Startseite   

REINOLD LOUIS

Bücher Ton- und Bildträger Rundfunk Fernsehen Karnevals-Sitzungen Auszeichnungen Ehrenmitgliedschaft Vorträge-Laudatien HOBBY EISENBAHNEN Impressum
Am Dom zo Kölle Ausgebombt 1995, 2005, 2015 Tschüss Sporthall 175 Jahre Rote Funken Karneval in den Arkaden Kölner Rosenmontagszug Weihnachten mit KingSize Dick Ludwig Sebus im Subway Sessionseröffnung Altermarkt Karneval in Köln Schull- und Veedelszög Usjebomb 2005

Am Dom zo Kölle

35000 BESUCHER AUF DEM RONCALLIPLATZ

Etwa 35.000 Besucher feierten am 8. Mai 1998 das Fest zur 750-Jahr-Feier für den Dom als Auftakt zu einer Vielzahl von Veranstaltungen zum Domjubiläum. Musikalische Gastgeber waren die Bläck Fööss und als Gäste wirkten die Schäl Sick Brass Band, King Size Dick, Helga Raunick, Odecathon, ein Chor der Steinmetze, das Jugendblasorchester NRW, der Kölner Männer-Gesang Verein und der Jugendchor St. Stephan mit. Ich durfte dieser Veranstaltung bzw. Sendung, von der auch ein Video gefertigt wurde, moderieren.

EIN UNVERGLEICHLICHES ERLEBNIS

Am Dom zo Kölle - 750 Jahre Kölner Dom - Live vom Open-Air-Fest am 8. Mai 1998 auf dem Roncalliplatz: Eine Sendung des WDR in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft 750 Jahre Dom zo Kölle.

Hartmut Priess von den Bläck Fööss hatte die Idee und ich war auch gleich begeistert. Dann zogen wir beide los, um die Idee in Taten umzusetzen. Wir fanden Sponsoren und bei den Kölner Zeitungen, hier insbesondere beim stv. Chefredakteur der Kölnischen Rundschau Engelbert Greis, aber auch beim WDR bei Dirk Schortemeier und Heinz-D. Wilden, tatkräftige Unterstützung.



WDR-FERNSEHENB UND HÖRFUNK

Live-Sendung: Lokalzeit Köln, WDR Fernsehen. Redaktion: Gerald Spitzig, Regie: Jürgen Rieger,
Musikredaktion: Dirk Schortemeier, Fernsehrealisation: Heinz-D. Wilden
Die Veranstaltung wurde auch Live im WDR4-Hörfunk übertragen.