Sie sind hier:

FOLGEN 18-26 CompAct Disk

Die schwarze Scheibe wird silbern

1992 haben wir nach längeren Diskussionen mit einer langjährigen Tradition gebrochen – antelle der gewohnte Vinyl-Langspielplatte erschien die 18. Folge der Kölsche Evergrrens erstmals auf einer Compact Disk. Bereits 1990 hatte die CD zu einem rasanten Siegeszug rund um die Welt angesetzt – rund 62 Millionen CD wurden verkauft, denen knapp 40 Millionen Vinyl-LP gegenüber standen. 1991 hatte die CD bereist einen Marktanteil von mehr als 70%.
Aus zahlreichen Gesprächen wossen wir, dass viele Empfänger der Kölsche Evergreens ihren Plattenspieler eingemottet und einen CD-Player ausgepackt und angeschlossen haben. Damals nicht unbedingt eine preiswerte Angelegenheit, aber ein Markt mit einem doch schnellen Prerisverfall.

Aber auch die Technik entwickelte sich immer weiter und das rasend schnell. Sieben Jahre nach unserer esten CD konnten wir die Folge 25 alsa Mixed-Mode-CD vorlegen. Aus Anlass des 25-jährigen Jubiläums der HöHner erschien diese ganz besondere CD. Mehr dazui bei der Folge 25.